Gartenhäuser aus Holz das Gartenhaus aus Holz

Suche

Kategorien


Warning: file_get_contents(http://www.topgarden.de/export/blockhausprofis/categories/german/categories.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 404 Not Found in /var/www/vhosts/gartenhaeuser-holz.de/httpdocs/templates/blockhausprofis/index.php on line 104

    Solange Vorrat reicht - Gartenhaus Mainz 350x350

    Solange Vorrat reicht - Gartenhaus Mainz 350x350
    Unser bisheriger Preis 1.099,00 EUR
    Jetzt nur ab 979,00 EUR
    Sie sparen 11 % / 120,00 EUR

    inkl. 19 % MwSt.
    zzgl. Versandkosten

    Mehr über...


    Warning: file_get_contents(http://www.topgarden.de/export/blockhausprofis/content/german/content.txt) [function.file-get-contents]: failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 404 Not Found in /var/www/vhosts/gartenhaeuser-holz.de/httpdocs/templates/blockhausprofis/index.php on line 167

      Rückruf-Service

      Newsletter-Anmeldung

      E-Mail-Adresse:

      Finanzierung

      Gartenhäuser aus Holz das Gartenhaus aus Holz

      Gartenhäuser, Spielhäuser und auch Gewächshäuser zählen zu den beliebtesten "Bauwerken" in unseren Gärten. Sobald ein Garten eine bestimmte Größe überschreitet, werden die vielseitigen Gartenhäuser notwendig. Sie können allerdings nicht nur praktisch und funktional sein, sondern sich auch zu einer Perle des Grundstücks mausern.

      Gartenhaus HolzGartenhäuser können aus Metall, Kunststoff oder Holz errichtet werden. Allerdings ist Holz ein Baustoff aus der Natur, schafft ein warmes und gemütliches Ambiente und passt sich gut den Bedingungen eines Hausgartens an. Holzwände haben zudem den Vorteil, dass eventuelle Befestigungsvorrichtungen für Regale oder sonstige Wandhalterungen problemlos anzubringen sind.

      Das für Gartenhäuser verwendete Holz muss immer qualitativ hochwertig sein, damit sich die Freude daran länger hält. Zu den optimalen Hölzern gehören auf jeden Fall die nordischen Nadelhölzer. Meist wird Fichten,- Tannen- oder aber auch Eichenholz genutzt, was auch, da es sich um nachwachsende Ressourcen handelt, der Umwelt wieder zugute kommt.

      Der Schutz vor Schädlingen, den Witterungsverhältnissen und dem Zahn der Zeit besteht in einer das Holz schützenden Lasur. Druckimprägniertes Holz bietet bereits von sich aus einen besonderen Schutz und benötigt am Anfang weniger Pflege, ist aber auch in den Anschaffungskosten höher. Holzpflegeprodukte erlauben eine regelmäßige Instandhaltung der Gartenhäuser und geben dem Hausbesitzer ein gutes Gefühl. Wen eine Verfärbung des Holzes jedoch nicht stört, braucht auch nichts weiter zu tun und besitzt so pflegefreie Gartenhäuser aus Holz. Natürlich ist ein Farbanstrich auch immer wieder ein zusätzliches Mittel der Wahl, damit das etwas verwitterte Gartenhäuschen wieder hübsch aussieht.

      Gartenhäuser aus Holz sind feststehende Bauten in unterschiedlichen Ausführungen. Da gibt es den einfachen Geräteschuppen aus Holz, das Spielhaus aus Holz für die Kleinen, den Abstellraum für die Gartenmöbel im Winter, das Freizeithaus mit eingebauten Fenstern für Grillfeste und spontane Übernachtungsgäste oder auch den komplett eingerichteten Zweitwohnsitz. Der sogenannte Geräteschuppen kann als abschließbarer Aufbewahrungsort für Werkzeuge, Rasenmäher, Vertikultierer, Schaufel, Harke, Besen und Gartenscheren dienen.

      Gartenhäuser aus Holz, die als Geräteschuppen dienen, besitzen häufig keine Fenster, keine wohnliche Innenausstattung und der Untergrund besteht oft nur aus Beton-Gehwegplatten oder Bitumen-Bahnen. Die Gartenhäuser aus Holz, die als Freizeithäuser eingesetzt werden, sind im Gegensatz zu den Geräteschuppen immer mit Fenster und wohnlichen Innenausstattungselementen versehen, die eine individuelle und gemütliche Atmosphäre zaubern. Gartenhäuser aus Holz können auf einem soliden Betonfundament stehen, welches zugleich auch eine gute Wärmeisolierung bietet. Dieses Fundament erlaubt keine aufsteigende Feuchtigkeit oder gar Frost. Natürlich können auch die Wände noch zusätzlich isoliert werden, um der Kälte von außen zu trotzen. Eine robuste und solide Bauweise der Gartenhäuser und Holzbretter von z.B. 28mm Stärke sind sinnvoll, damit eine lange Lebensdauer erzielt werden kann.

      Ein paar Gedanken sind sich auch über eine geeignete Dachkonstruktion der Gartenhäuser aus Holz zu machen. Die beliebteste und gängigste Form in unserem Landstrich ist die klassische Bauart des Satteldaches. Es besteht aus zwei entgegengesetzten Dachhälften, die am Dachfirst aufeinander treffen. Das Stufendach der Gartenhäuser aus Holz ist die Neuentdeckung dieser Tage. Es gleicht dem Satteldach am meisten, weist aber meist Oberlichter, eine höhere Dachseite und eine ansprechende Optik auf.

      Das Flachdach der Gartenhäuser aus Holz besitzt keine Dachneigung, ist zeitgemäß, relativ beliebt und benötigt nur an einer Seite eine Dachrinne. Das in besonderer Weise abgerundete Tonnendach ist optisch ansprechend und ebenso einfach zu errichten wie das Satteldach.

      Letztendlich liegt die Schönheit im Auge des Betrachters und jede dieser Varianten erfüllt ihren Zweck. Genau wie beim Eigenheim, kann auch beim Bau der Gartenhäuser aus Holz eine Menge Geld durch Eigenleistung gespart werden. Das entsprechende Baumaterial gibt es z.B. bei örtlichen Baumärkten oder in Internet- Fachhandelsgeschäften und wird bei den Internetfachhändlern auch bis vor die eigene Haustür angeliefert. Somit kann der Bau der Gartenhauser aus Holz unverzüglich beginnen und ermöglicht dem Besitzer einen Aufenthalt und eine körperliche Betätigung an der frischen Luft. Es gilt zu bedenken, dass je nach Größe der Gartenhäuser auch eine Baugenehmigung erforderlich werden könnte. Allerdings kann man Gartenhäuser aus Holz auch so konzipieren, das ein Anbau oder eine Erweiterung später leicht durchführbar wird. Sollte der Anbau jedoch von vornherein geplant sein, kann das Fundament so gesetzt werden, dass es vorerst als Terrasse Einsatz findet.

      Um zusätzlichen Raum in einem der Gartenhäuser aus Holz zu schaffen, ist auch ein Schleppdach möglich. Hier können dann z.B. Fahrräder, Mülltonen und sogar Tierkäfige geschützt untergestellt werden. Gartenhäuser aus Holz sind eine langfristige Anschaffung und eine gute Planung und Ausführung erspart Ärger und Unmut.